Energiemanagement mit BuildingOne

für die Kreiswerke Olpe

Energiemanagement mit BuildingOne

für die Kreiswerke Olpe

Der Kreis und die Kreiswerke Olpe

Der Kreis Olpe ist mit ca. 135.000 Einwohner der Einwohnerkleinster Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Die Kreiswerke Olpe haben insgesamt 44 Mitarbeiter die in den Sparten Wasserversorgung, Straßenunterhaltung und Gebäudemanagement tätig sind.

Die Mitarbeiter des Gebäudemanagement nutzen BuildingOne seit 2010.

Aktuelle Situation

Bis jetzt wird BuildingOne hauptsächlich für das Flächen- und Auftragsmanagement genutzt.

Mit den Daten, die in BuildingOne verwaltet werden, werden die Pläne für die Reinigungsplanung und die Raumbelegungen auf dem aktuellen Stand gehalten.

Die Mitarbeiter werden den Arbeitsplätzen in den entsprechenden Räumen zugewiesen und somit können auch die Türschilder verwaltet und erstellt werden.

Mit dem Instandhaltungsmodul werden die Aufträge für die Dienstleister erstellt und verwaltet. Mit all diesen Informationen gibt es jederzeit eine aktuelle Kostenübersicht.

Energieberichte

Als nächste Etappe stand nun die Erstellung von Energieberichten an.

Bis jetzt wurden die Daten in Excel erfasst. Dies wird nun umgestellt und die Zählerdaten werden in der BuildingOne App erfassen.

Die Daten werden dann in verschiedenen Berichten ausgewertet, um zum Beispiel die Verbräuche pro Gebäude inklusive der CO² Ausstöße zu berechnen.

Das Zählerelement und die Berichte sind beim Kunden implementiert.
Nun gilt es die Zählerdaten zu integrieren.

Wir danken den Kreiswerken Olpe für die langjährige Zusammenarbeit und ihr Vertrauen.

Falls Sie die gleichen oder ähnliche Problematiken haben, oder mehr über BuildingOne und
unsere Dienstleistungen erfahren möchten, dann kontaktieren Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Falls Sie die gleichen oder ähnliche Problematiken haben, oder mehr über BuildingOne und
unsere Dienstleistungen erfahren möchten, dann kontaktieren Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen Sie den Post!

Wenn Sie diesen Post mögen, dann teilen Sie ihn doch mit Freunden und Mitarbeitern. Danke!